Start » Energiesparen » Haacke Außenwand

Für höchste Energieeffizienz: Die Außenwand von Haacke Haus.

Grundlage für die hohe Energieeffiziens unserer Häuser ist die Haacke Haus Außenwand, die mit dem U-Wert von 0,137 W/m²K den Passivhausstandard (< 0,15 W/m²K) deutlich unterschreitet. Auch mit einer Haacke Haus Klinkerfassade wird der Wert für den Passivhausstandard erreicht.

Ob Stadtvilla, ein Haus im Landhausstil oder ein barrierefreier Bungalow, alle Planungen von Haacke-Haus besitzen den Effizienzhaus-55-Standard (Energieeffizienzklasse A bei passender Haustechnik gemäß Leistungsbeschreibung) und sogar besser, sodass auch eine Förderung durch die KfW-Bank möglich ist (bei Ausführung gemäß Leistungsbeschreibung 2017/10).

Das Unternehmen verfügt über mehr als 135 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Wärme-Dämmstoffe. Angefangen mit der Entwicklung und Herstellung von wärmetechnischen Isolierungen aus Kork oder Jute, zählt der Fertighaushersteller aus Celle/Potsdam heute mit der Haacke Haus Außenwand zu den Premiumanbietern der Branche.