Start » News » Haacke-Haus erhält Siegel „Wirtschaftsmagnet 2017“

Haacke-Haus erhält Siegel „Wirtschaftsmagnet 2017“ -Zertifikat für faires unternehmerisches Handeln


Im Januar 2017 wurde HAACKE-Haus mit dem Siegel „Wirtschaftsmagnet“ ausgezeichnet. Das Siegel wird von der Wirtschaftsmagnet GmbH an Unternehmen vergeben, die für eine ganzheitliche und anhaltend erfolgreiche Unternehmensführung stehen.

Mit dem Siegel „Wirtschaftsmagnet“ dokumentieren Unternehmen, dass sie in sieben Bereichen von betriebswirtschaftlicher Performance und Innovationskraft bis hin zu sozialer Verantwortung Herausragendes leisten. „Das Siegel baut Vertrauen auf. Es bescheinigt dem Unternehmen eine besondere, magnetische Anziehungskraft, die so auf einfache Weise sichtbar wird.“ erläutert Christian Kalkbrenner, Geschäftsführer der Wirtschaftsmagnet GmbH.

Die traditionsreiche Firma Haacke gehört zu den Marktführern im Sektor energiesparendes Bauen. Häuser des Herstellers werden nach höchsten Qualitätskriterien gefertigt und errichtet. Mitarbeiter profitieren vom strengen Gesundheitsschutz im Produktionsprozess. Verwendet werden ausschließlich schadstoffgeprüfte und gesundheitlich unbedenkliche Materialien, so dass jedes Haacke-Haus als wohngesund gilt. Eine Akte zur Nachhaltigkeit, die Bauherren nach Fertigstellung übergeben wird, dokumentiert alle dafür notwendigen Qualitätsmerkmale. Wie konsequent das Unternehmen seiner Verantwortung gerecht wird, beweist auch die Tatsache, dass seit 2012 ausschließlich mit Strom aus regenerativer Erzeugung gefertigt wird. Das führt eine mehr als 135-jährige Firmentradition fort, deren Wurzeln in der Herstellung von Dämmstoffen aus Kork und Kieselgur liegen. Schon seit Gründung 1879 gehören der bewusste Umgang mit der Natur und Ressourcenschonung untrennbar zur Firmenphilosophie.

Sozialer Verantwortung bewusst, vergibt Haacke Produktionsaufträge an Behindertenwerkstätten, fördert eine Betreuungseinrichtung im niedersächsischen Dalle, stellt Musterhäuser für Ausstellungen zur Verfügung und engagiert sich für die Sportförderung.

Weitere Informationen unter www.Haacke-Haus.de

Weitere Fotos