Start » News » Start in den Baufrühling in Werder und Celle

Start in den Baufrühling in Werder und Celle

An diesem Wochenende dreht sich im Werk in Werder/Neu Plötzin und im Musterhaus-Park und Energie-Centrum von Haacke alles um das Thema Energieeffizienz. Rechtzeitig vor dem Tag des deutschen Fertigbaus, der am Sonntag bundesweit stattfindet, lädt der Fertighaushersteller Bauinteressierte zum Tag der offenen Tür am Sonntag in Werder und sowohl Samstag als auch Sonntag zur Hausbau-Frühjahrsmesse in Celle ein.

Worauf kommt es an, wenn das künftige Zuhause energieeffizient und komfortabel sein soll? Sind anspruchsvolle Energiestandards für jeden Architekturstil möglich? Antworten darauf geben firmeneigene Fachleute und Experten von Kooperationspartnern. Vorgestellt wird moderne Heiztechnik im Vergleich: Ob Gastherme, Wärmepumpe oder der Anschluss an die Sonne für die Warmwasserbereitung oder gar Stromerzeugung, Besucher erleben die ganze Bandbreite intelligenter Haustechnik.

So ist die maßgeschneiderte Lösung für jeden Anspruch, Bedarf oder Geldbeutel möglich. Clever geplant, ist mit einem Batteriespeicher sogar die Unabhängigkeit vom örtlichen Stromerzeuger möglich. Ist die Kollektorfläche groß genug, reicht die Ausbeute auch zum Aufladen von Elektroauto oder E-Bike.

Wie das funktioniert, erleben Interessierte bei Führungen durch das Werk in Werder oder bei einem Rundgang durch den Celler Musterhaus-Park.

Weitere Informationen unter www.haacke-haus.de oder Freecall (0800) 42 22 530.